Kampflos 3 Punkte gegen FSG Weilnau/W./S. PDF Drucken E-Mail
Seniorenfussball
Geschrieben von: TSG Spielbericht   
Sonntag, den 18. Mai 2014 um 10:36 Uhr

Die heutige Partie wurde aufgrund der angespannten Personalsituation der FSG Weilnau abgesagt.

Damit wird das Spiel 3:0 für die TSG Pfaffenwiesbach gewertet.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Mai 2014 um 10:37 Uhr
 
Doppelpack von Krawczyk und Röske bescheren TSG den 18. Saisonsieg PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 10
SchwachPerfekt 
Seniorenfussball
Geschrieben von: TSG Spielbericht   
Mittwoch, den 14. Mai 2014 um 16:32 Uhr

In einem hitzigen Duell gegen den Lokalrivalen FC Ay-Yildizbahce Usingen konnte die TSG das Spiel durch den „lastminute Treffer“ von Röske zum 4:3 noch für sich entscheiden.

Gegen Abstiegskandidaten Ay-Yildizbahce schien für manche Beobachter nur ein deutlicher Sieg für den Aufstiegsaspiranten in Frage zu kommen. Doch nach 4 Minuten lag die in Niederlauken gastierende TSG bereits 1:0 in Rückstand! Unter Hagelschauer auf „roter Erde“ rutschte ein langer Ball aus der gegnerischen Hälfte durch die Viererkette. Die folgende scharfe Hereingabe konnte von Meckel nur vor die Füße des einschussbereiten Stürmers abgeklatscht werden, der das Geschenk danken annahm.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Mai 2014 um 09:04 Uhr
Weiterlesen...
 
TSG Pfaffenwiesbach nach 5:0 gegen Bommersheim weiter auf Aufstiegskurs PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 
Seniorenfussball
Geschrieben von: TSG Spielbericht   
Dienstag, den 06. Mai 2014 um 15:29 Uhr

TSG Pfaffenwiesbach nach 5:0 gegen Bommersheimweiter auf Aufstiegskurs.

Mit einem 5:0 Heimsieg gegen Bommersheim bestätigteunsere TSG den dritten Tabellenplatz und steuert weiter in Richtung Relegation zum Aufstieg in die Kreisliga A.

 

Die El Haddouchi Truppe begann spielfreudig auf heimischen Boden und kam in der 4. Minute zur ersten Möglichkeit. Die Flanke von Gümül wurde von Röske an der Strafraumgrenze angenommen und mit einem fulminanten Schuß aus der Drehung an die Latte geknallt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Mai 2014 um 10:31 Uhr
Weiterlesen...
 
Krawczyk „erschießt“ Young Boys Oberursel II PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Seniorenfussball
Geschrieben von: TSG Spielbericht   
Freitag, den 02. Mai 2014 um 15:51 Uhr

Mit einem deutlichen 5:2 Sieg gegen Young Boys Oberursel II setzte sich unsere TSG auf dem dritten Tabellenplatz fest und ließ dabei zahlreiche Chancen aus, die für einen zweistelligen Sieg gereicht hätten.

In einer insgesamt von der TSG dominierten Partie waren esjedoch die Hausherren, die den ersten Treffer des Tages erzielten. Der „Sonntagsschuss“ in der 4. Minute aus 20 Metern landete unhaltbar für den ins Tor zurückgekehrten Meckel im Lattenkreuz.

 

Die Antwort folgte postwendend durch Tousch in der 6. Minute, der die Hereingabe aus kurzer Distanz im Tor unterbrachte.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. Mai 2014 um 10:31 Uhr
Weiterlesen...
 
TSG schlägt Eintracht Oberursel mit 3:1 PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 4
SchwachPerfekt 
Seniorenfussball
Geschrieben von: TSG Spielbericht   
Mittwoch, den 16. April 2014 um 04:15 Uhr

Die engagiert von unserer TSG gegen einen ebenbürtigen Gegner geführte Partie war über die gesamte Spielzeit hinweggeprägt von zahlreichen Querschlägern, Fehlpässen oder ausgelassenen Tormöglichkeiten, so dass letztendlich eine durchschnittliche Mannschaftsleistung ausreichte, um die Reserve der Eintracht Oberursel mit 3:1 zu schlagen

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 30. April 2014 um 13:16 Uhr
Weiterlesen...
 
TSG verliert unglücklich mit ersatzgeschwächter Elf PDF Drucken E-Mail
Seniorenfussball
Geschrieben von: TSG Spielbericht   
Freitag, den 11. April 2014 um 04:30 Uhr

Ohne die verletzten Leistungsträger Meckel, Flach und Brock, den schulisch verhinderten Rudnik sowie den angeschlagenen Berg musste unsere TSG-Elf vergangenen Sonntag eine unglückliche 1:0 Niederlage gegen Schneidhain hinnehmen. Dabei kontrollierte die TSG taktisch gut eingestellt in der ersten Halbzeit das Spielgesehen. Die neu in die Viererkette eingerückten Karim und Sczesniok, sowie Eimuth auf der linken Seite fügten sich nahtlos ein, so dass dank einer geschlossenen Mannschaftleistung aus dem Spiel heraus keine einzige Torchance der Hausherren in der ersten Halbzeit zugelassen wurde. Allerdings konnte aus der Feldüberlegenheit kein Kapital geschlagen werden. Den zahlreichen Vorstößen durch Röske, Gümül oder Roh fehlte die letzte Entschlossenheit für ein zählbares Ergebnis. In der 40. Minute der Schock für die TSG, als der Gegner den Ball nach einem Eckball aus sieben Metern einnickte. Die zweite Halbzeit agierte die TSG offener gegen einen auf Konter lauernden Gegner. In der 62. Minute erreichte eine mustergültige Flanke von Betz den zwischenzeitlich eingewechselten Spielertrainer El Haddouchi, doch sein Schuss aus sechs Metern konnte vor dem Tor abgeblockt werden. In der 78. Minute zischte ein 30 Meter Freistoß-Hammer von Röske durch Freund und Feind und konnte nur mit Mühe und Not vom Torwart im Nachfassen entschärft werden. Aufstellung: Krawczik, Karim, Szesniok, Eisenbarth, Odenweller, Stadtlander, Eimuth, Berg, Roh, Röske, Gümül (Betz, Niklas, El Haddouchi)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. April 2014 um 22:03 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 49
Copyright © 2019 TSG Vorwärts 1887 Pfaffenwiesbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Anstehende Termine:

17.08.+18.08.2019 Kerb in Pfaffenwiesbach





Wetter in Pfaffenwiesbach