Gerhard Strohmann wird mit Ehrennadel in "Silber" ausgezeichnet PDF Drucken E-Mail
Gesamtverein
Geschrieben von: Max Strohmann   
Montag, den 23. August 2010 um 21:56 Uhr

Gerhard Strohmann (TSG) dritter von links wird geehrt mit der Ehrennadel in SilberDer Sportkreis Hochtaunus zeichnete am Samstag 51 langjährige Vereinsfunktionäre für Ihr ehrenamtliches Engagement aus, darunter auch unseren langjährigen Jugendleiter Gerhard Strohmann von der TSG Pfaffenwiesbach, welcher die Ehrennadel in "Silber" des Landessportbunds Hessens überreicht bekam. Zu den Gratulanten gehörten neben Jürgen Banzer (hessischer Minister für Arbeit, Familie und Gesundheit) auch die Ehrungsbeauftragte des Sportkreises Hochtaunus, Gudrun Daume.

Gerhard wurde unter anderem für seine 25 Jährige Tätigkeit als Jugendleiter im Hauptverein der TSG Pfaffenwiesbach geehrt (1985-2010). Zudem ist Gerhard seit sage und schreibe 26 Jahren als G-Jugend Trainer aktiv und bringt seit dieser Zeit den Jüngsten im Verein bis heute den Spaß am Fußball bei. Ihm steht hier seit einigen Jahren Ottmar Werth als Co-Trainer bei der TSG Pfaffenwiesbach zur Seite. Allen Ausgezeichneten wurde für Ihr vorbildliches Engagement gedankt.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. August 2010 um 22:03 Uhr
 
Erste Mannschaft gewinnt zu Hause 1:0 gegen Eintracht Oberursel II PDF Drucken E-Mail
Seniorenfussball
Geschrieben von: Max Strohmann   
Sonntag, den 22. August 2010 um 15:57 Uhr

Spielbericht TSG Pfaffenwiesbach I gegen Eintracht Oberursel II

 

Zum zweiten Punktspiel der Kreisoberligasaison 2010/2011 konnte TSG Trainer Thomas Kühn nahezu auf den kompletten A – Kader zurückgreifen. Nur Lars Röske war beruflich verhindert, Mittelfeldroutinier Michael Beck spielte nach Wadenverletzung in der zweiten Mannschaft. Dafür war Andreas Schedelik erstmals und von Beginn an mit von der Partie.

 Mit dem Vorsatz 3 Punkte und den zweiten Saisonsieg einzufahren wurde die Mannschaft auf das Spiel bei sehr schwülwarmen 30° eingeschworen. („Und wenn wir in der 91. Minute das 1:0 machen, Hauptsache 3 Punkte.…“ waren die Worte von Trainer Thomas Kühn)

 In einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit, war es die TSG, die die Oberhand auf dem Feld behielt, aber keine nennenswerten Torchancen herausspielen konnte. So stand es zur Pause noch 0:0 und in der Halbzeitansprache wurde noch mal das Ziel einen 3er einzufahren fokussiert.

Mit dem Wiederanpfiff agierte die TSG wesentlich überlegener und setzte sich mehr und mehr in der Hälfte der Oberurseler fest, die sich nur durch Befreiungsschläge entlasten konnten.

Eine erste Großchance zur Führung hatte Simon Bartsch, der nach einem Solo von der 16 Meter Grenze abzog, und den Ball in „Wembley-Tor“ – Manier an die Latte schoss, sodass dieser vor der Torlinie auftraf. 

Die Gastgeber spürten, dass ein Sieg möglich war und drückten fortan mehr.

Nach Flanke von Bartsch, gewann Steffen Kandler, dass Luftduell im 16er, verpasste aber die Führung mit seinem Kopfball knapp.

Wegen der vergebenen Großchancen lief alles auf ein torloses Remis hinaus. Mit der letzten Aktion des Spiels, sollte jedoch der entscheidende Treffer fallen. Ein Freistoß aus dem Halbfeld, wurde von Andi Schedelik schön auf Höhe des Elfer-Punktes gespielt. TSG Kapitän Simon Bartsch setzte sich gegen seinen Bewacher durch und konnte zum 1:0 Endstand ins lange Eck köpfen.

 

Es spielten: Kai Merkel, Alex Fei, Patrick Eisenbarth, Jakob Schiffl, Alex Hoflender, Julien Tousch (63. Tobias Schneider), Steffen Kandler, Simon Bartsch, Andreas Schedelik, John Koroma (80. Dennis Berg), Ikemba Bankunye

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 23. August 2010 um 15:55 Uhr
 
Nachholspiel gegen SG Anspach II terminiert PDF Drucken E-Mail
Seniorenfussball
Geschrieben von: Daniel Schmitt   
Freitag, den 20. August 2010 um 12:53 Uhr
Das am vergangenen Freitag unter sehr unglücklichen Umständen ausgefallene Meisterschaftsspiel der KOL Hochtaunus SG Anspach II gegen TSG Pfaffenwiesbach wurde nach Feststellung der Tatsache durch den KFA Hochtaunus, dass keinen der beiden beteiligten Vereine hier irgendein Verschulden trifft, wie folgt neu angesetzt:

Mittwoch, 22. September 2010
Anstoß um 20.00 Uhr
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. August 2010 um 03:07 Uhr
 
Vorbericht: Eintracht Oberursel II gibt Visitenkarte ab Anstoß 15 Uhr PDF Drucken E-Mail
Seniorenfussball
Geschrieben von: Jens Buske   
Freitag, den 20. August 2010 um 09:39 Uhr

 

Nach dem Sieg gegen den SV Seulberg und dem ausgefallenen Spiel

in Neu-Anspach geht es auch für die Erste Mannschaft der TSG weiter. Die TSG tritt am Kerbsonntag 22.08.2010 um 15.00Uhr an der heimischen Kransberger Strasse gegen die zweite Garnitur von Eintracht Oberursel an und will in diesem Spiel nachlegen und den nächsten Sieg gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt einfahren. Die Oberurseler haben mit bisher sechs Punkten aus zwei Spielen einen idealen Start erwischt und mit den Siegen gegen Seulberg und Kirdorf gezeigt, dass sie mehr als angekommen sind. Die Mannschaft von Trainer Thomas Kühn ist auf jeden Fall gewarnt und wird hochkonzentriert und mit der richtigen Einstellung in das Spiel gehen. Gerade Defensiv soll wieder die null stehen wie im Spiel gegen Seulberg. Im Spielaufbau wird die Truppe um Kapitän Simon Bartsch schnell und konsequent nach vorne Spielen um den Gegner unter Druck zusetzen. Auch wenn verletzungsbedingt hinter dem ein oder anderen Spieler noch ein Fragezeichen steht ist die Mannschaft für die Partie am Sonntag gut aufgestellt. Es kommt also auf die Offensive an und die ist immer für ein Tor gut. Natürlich möchte man auch Trainer Thomas Kühn zu seinen 40 Geburtstagen mit einem Heimsieg ein schönes Geschenk machen. Aufstelung: Merkel,Fei,Schiffel,Eisenbarth,Kandler,Hoflender,Bartsch,Tousch,Koroma,Schedlik,Bankunye,Berg,Schneider.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. August 2010 um 01:25 Uhr
 
Kindergarten-Schnuppertraining PDF Drucken E-Mail
Jugendfussball
Geschrieben von: Max Strohmann   
Donnerstag, den 19. August 2010 um 08:50 Uhr

Hallo zusammen,

 

heute (Donnerstag) findet ein Schnuppertraining für Kindergartenkinder im Alter von 3-4 Jahren statt von 15-16 Uhr auf dem Pfaffenwiesbacher Sportplatz, also parallel zum G-Jugend Training (ab 5 Jahre). Über Euer Kommen würden wir uns sehr freuen.

 

KitaFussball

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. August 2010 um 03:09 Uhr
 
Spiel in Anspach fiel mangels Schiedsrichter aus PDF Drucken E-Mail
Seniorenfussball
Geschrieben von: Max Strohmann   
Samstag, den 14. August 2010 um 11:25 Uhr
Das für gestern Abend angesetzte Punktspiel unserer 1. Mannschaft (2. Spieltag) fiel aus, da leider kein Schiedsrichter gekommen war. Ein Nachholtermin wird an dieser Stelle sobald wie möglich bekannt gegeben.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. August 2010 um 11:27 Uhr
 
«StartZurück41424344454647484950WeiterEnde»

Seite 43 von 50
Copyright © 2020 TSG Vorwärts 1887 Pfaffenwiesbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Anstehende Termine:

15.08. & 16.08.2020

Kerb in Pfaffenwiesbach







Wetter in Pfaffenwiesbach