Ein Tag für die Geschichtsbücher Drucken
Benutzerbewertung: / 50
SchwachPerfekt 
Gesamtverein
Geschrieben von: Verein   
Samstag, den 02. September 2017 um 18:39 Uhr

Der 11. August 2017 geht in die Geschichtsbücher unseres Vereins ein, denn heute fand die offizielle Eröffnung der Kunstrasenanlage in Pfaffenwiesbach statt, die unter Projektinitiator Gerhard Stohmann mit vielen Unterstützern und Freunden gefeiert wurde; und das nach nur wenigen Wochen Bauzeit. Gerhard Strohmann: "wir lassen ggf. prüfen, ob das der schnellste Bau von zwei Kunstrasenfeldern in Deutschland war".

Einziger Wermutstropfen war an dem Tag sicherlich das Wetter, das nicht so recht mitspielen wollte. Doch gerade deshalb war es wichtig, dass der Kunstrasenplatz im Wehrheimer Ortsteil gebaut wurde, denn auf einem normalen Rasen wäre ein Saisonstart bei den Regenmassen vermutlich nicht möglich gewesen.

Das Eröffnungsspiel der A-Liga bestritt an diesem Abend unsere erste Mannschaft gegen Aufsteiger Friedrichsdorf. Am Ende hieß es 2:2 unentschieden. Das Vorspiel bestritten die G-Jugend Schützlinge von Gerhard Strohmann und seinem Trainerteam. Das Rahmenprogramm um die Eröffnung war an dem Abend reichlich. Neben hochrangigen Vertretern aus der Politik, Wirtschaft und Sport -darunter auch Bürgermeister Gregor Sommer- gab es im Festzelt eine Beamer Präsentation und es fand im Anschluss mit "der Schüssel" auch noch ein unterhaltsames Abendprogramm mit Stand-Up Comedy statt. Gekrönt wurde der Abend mit der Pokalauslosung im Hochtaunuskreis und Party Musik von DJ Kalli. Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt eine solche Anlage haben, die zukunftsfähigen Fussball bei uns möglich macht -egal bei welchem Wetter :-)

FELIX

Vereinsvorsitzender Walter Simon (TSG Pfaffenwiesbach) mit Felix und Gerhard Strohmann und dem offiziellen Eröffnungs-Ball zur Einweihung der neuen Kunstrasen-Anlage.

teaserbox 17192785

teaserbox 17192786

teaserbox 17192789

mainova

MARIELLA

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 21. September 2017 um 09:09 Uhr