TSG Pfaffenwiesbach - Usinger TSG 0:3 (0:2) Drucken
Benutzerbewertung: / 12
SchwachPerfekt 
Seniorenfussball
Geschrieben von: Gerhard Strohmann   
Samstag, den 16. August 2014 um 15:18 Uhr

Mehr als 100 Zuschauer haben am Freitagabend auf der Sportanlage an der Kransberger Straße zum Auftakt der Saison 2014/15 in der Fußball- Kreisliga A Hochtaunus das reizvolle Derby zwischen dem Aufsteiger aus der Kreisliga B und dem Absteiger aus der „KOL“ erlebt, in dem die mit einigen Akteuren mit Verbandsliga-Erfahrung angetretenen Gäste verdient, aber etwas zu hoch als Sieger vom Platz gegangen sind.

Denis Crecelius brachte die UTSG-Reserve bereits nach 6 Minuten mit einem Schuß aus halbrechter Position in Führung. In der 41. Minute erhöhte Michael Barth aus kurzer Entfernung auf 2:0 für Usingen und in der 80. Minute stellte Maiwand Djamshedzad den 3:0-Endstand her. UTSG- Schlußmann Patrick Wehner und Abwehrrecke Björn Pauly sorgten dafür, daß Pfaffenwiesbach trotz etlicher guter Chancen zu keinem Torerfolg kam.

Julian Tosch (TSG Pfaffenwiesbach) verfolgt Maiwand Djamshedzad (UTSG)Julien Tousch (TSG Pfaffenwiesbach, links) verfolgt Maiwand Djamshedzad (Usinger TSG II).

Kopfballduell zwischen Rene Sachs (UTSG) und Las Röske (TSG Pfaffenwiesbach)

Kopfballduell zwischen Kapitän René Sachs (Usinger TSG II, links) und Lars Röske (TSG Pfaffenwiesbach).

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. August 2014 um 18:58 Uhr