Aktuell

Hier finden Sie alle Beiträge die den Gesamtverein betreffen. 
Und hier finden Sie, was die Tagespresse derzeit über unseren Verein schreibt.



Die TSG trauert um Helmuth Bratrich PDF Drucken E-Mail

BRATRICH110112Die TSG Pfaffenwiesbach trauert um Helmuth Bratrich, der am 12. Januar 2011 im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit verstorben ist. Helmuth hat als Kassenwart von 1985 bis 1999 sowie von 2003 bis 2006 dem geschäftsführenden Vorstand angehört. Zu seinen großen Verdiensten um unseren Verein gehört die Umstellung der Mitgliederverwaltung auf EDV. Auch nach seinem Rücktritt vom Amt des Kassenwarts war er für seinen Nachfolger Manfred Becker Ansprechpartner in allen Fragen, um einen nahtlosen Übergang der Kassenverwaltung zu gewährleisten.

Die TSG, bei der er seit dem 1. September 1959 Mitglied war, ist Helmuth Bratrich zu großem Dank verpflichtet und wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung beginnt am Freitag, 21. Januar, um 11 Uhr in der Pfaffenwiesbacher Kirche.

Gerhard Strohmann

 
Happy New Year 2011 PDF Drucken E-Mail

Die TSG Pfaffenwiesbach wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Gönner ein gesundes, glückliches Jahr 2011 und bedankt sich für ein abwechslungsreiches Jahr 2010 mit vielen

Höhepunkten.

 

Feuerwerk

 
Bockbieranstich war gut besucht PDF Drucken E-Mail

BockbieranstichAlle Fotos

Seit inzwischen mehr als 20 Jahren veranstaltet die Fußballabteilung der Turn- und Sportgemeinschaft Pfaffenwiesbach im Vereinsheim an der Kransberger Straße ihren traditionellen „Bockbier-Anstich“, der schon seit 1989 jeweils im Spätherbst zum festen Bestandteil im Jahresprogramm der TSG-Kicker gehört.

Den diesjährigen Anstich führte Mannschaftsführer Simon Bartsch am Freitagabend so präzise und gekonnt aus, daß kein Tropfen des dunklen Gerstensaftes verloren ging.

Sehr zur Freude von TSG-Vorsitzendem Walter Simon, der dem Fußballer aus dem Pfaffenwiesbacher Kreisoberligateam assistierte. Simon vertrat in Personalunion auch Frank Hammen, den Vorsitzenden der Wehrheimer Gemeindevertretung, der wegen eines anderen Termins beim Bockbier-Anstich nicht persönlich anwesend sein konnte.

 

In dem bis auf den letzten Platz besetzten Clubhaus ließen es sich die Fußballer und ihre Gäste (darunter die nahezu komplett anwesenden Ehrenmitglieder der TSG Pfaffenwiesbach) bei Bockbier aus dem Holzfaß sowie deftigen bayerischen Schmankerln bis weit nach Mitternacht gut gehen.

 
Gerhard Strohmann wird mit Ehrennadel in "Silber" ausgezeichnet PDF Drucken E-Mail

Gerhard Strohmann (TSG) dritter von links wird geehrt mit der Ehrennadel in SilberDer Sportkreis Hochtaunus zeichnete am Samstag 51 langjährige Vereinsfunktionäre für Ihr ehrenamtliches Engagement aus, darunter auch unseren langjährigen Jugendleiter Gerhard Strohmann von der TSG Pfaffenwiesbach, welcher die Ehrennadel in "Silber" des Landessportbunds Hessens überreicht bekam. Zu den Gratulanten gehörten neben Jürgen Banzer (hessischer Minister für Arbeit, Familie und Gesundheit) auch die Ehrungsbeauftragte des Sportkreises Hochtaunus, Gudrun Daume.

Gerhard wurde unter anderem für seine 25 Jährige Tätigkeit als Jugendleiter im Hauptverein der TSG Pfaffenwiesbach geehrt (1985-2010). Zudem ist Gerhard seit sage und schreibe 26 Jahren als G-Jugend Trainer aktiv und bringt seit dieser Zeit den Jüngsten im Verein bis heute den Spaß am Fußball bei. Ihm steht hier seit einigen Jahren Ottmar Werth als Co-Trainer bei der TSG Pfaffenwiesbach zur Seite. Allen Ausgezeichneten wurde für Ihr vorbildliches Engagement gedankt.

 
WM Tippspiel 2010 PDF Drucken E-Mail

wmlogo2010

Hallo liebe Fussball-Freunde,

 

auch in diesem Jahr werden wir zur WM ein Tippspiel ausrichten, bei dem jeder gerne mitmachen kann. Bei dem Tippspiel werden alle Einnahmen zu 100 % ausgeschüttet und der Spielbeitrag beträgt weniger als 0,50 Euro pro Spiel, so dass es sich hierbei um ein genehmigungsfreies Spiel handelt (dies nur als rechtliche Info vorweg).

 

Der Einsatz beträgt einmalig 15 Euro, womit man alle 48 Vorrundenspiele tippen darf (=ca. 0 ,31 Euro Einsatz pro Spiel).

 

Regeln: Exakt richtige Tipps geben 3 Punkte + Geldgewinn (Tipp 1:0, Ergebnis 1:0); richtige Tendenz mit richtigen Torabstand geben 2 Punkte (Tipp: 2:0, Ergebnis 3:1 oder Tipp 1:1, Ergebnis 0:0); nur richtige Tendenz gibt 1 Punkt (Tipp: 3:0, Ergebnis 1:0). Eine falsche Tendenz gibt natürlich 0 Punkte (Tipp 2:1, Ergebnis 0:0 oder 0:1).

 

Der Einsatz für das Tippspiel beträgt 15 Euro, damit darf man alle 48 Spiele tippen. 60 % der Gesamteinnahmen werden als Einzelgewinne bei den Spielen ausgeschüttet (=1,25 % des Potts pro Spiel auf alle richtigen Tipps des Spiels aufgeteilt). Daneben gibt es zusätzlich für die drei Punktbesten nach den 48 Spielen folgende Zusatzgewinne: 1. Platz 25 %, 2. Platz 10 % , 3. Platz 5 %. Es werden also 100 % der Einnahmen ausgeschüttet. Die Tipps sind alle vor dem ersten Spiel bei Max Strohmann ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ), Wiesenau 28 / Wehrheim abzugeben inklusive des Startbeitrags (Kto. 39405717, Blz: 51250000). Die aktuellen Zwischenstände-/gewinne können über www.tsg-pfaffenwiesbach.de/wm2010 abgerufen werden ab dem 11.06. Sollte es bei einem Spiel einmal vorkommen, dass keiner richtig getippt hat, so werden die 1,25 % des Potts beim nächsten Spiel autom. mitverwendet als Gewinn, so dass man bis zu 2,50 % beim nächsten Spiel mit einem richtigen Tipp gewinnen kann, usw. Am liebsten wäre es mir, wenn man den beigefügten Excel-Tippschein ausfüllt, bei sich auf den Rechner abspeichert und mir per E-Mail sendet. Gerne kann man aber auch den .pdf Tippschein ausdrucken und mir einwerfen. Die Gewinne zahle ich direkt im Anschluss an die 48 Spiele aus. Viel Glück und viel Spaß beim Tippspiel

Beispiel: Spielen 20 Leute mit, so sind 300 Euro im Topf. Pro Spiel gibt es also bis zu 3,75 Euro zu gewinnen (=1,25 %). Dieser Betrag wird durch alle richtigen Tipps vom Spiel aufgeteilt. Der Punktbeste erhält nach den 48 Spielen zusätzlich 75 Euro (=25 %), der Zweitplatzierte zusätzlich 30 Euro (10 %), der Drittplatzierte 15 Euro (5 %). Man kann also jedes Spiel Geld gewinnen u. am Ende einen Bonus kassieren.

.

Ranking- / Zwischengewinne       Alle Tipps       Zu den Ergebnissen


 

 

 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 11
Copyright © 2020 TSG Vorwärts 1887 Pfaffenwiesbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Anstehende Termine:

15.08. Und 16.08.2020

DIE KERB IN PFAFFENWIESBACH IST LEIDER ABGESAGT WORDEN UM IHRE GESUNDHEIT ZU SCHÜTZEN. WIR DANKEN FÜR DAS VERSTÄNDNIS.







Wetter in Pfaffenwiesbach