TSG Pfaffenwiesbach - Usinger TSG 0:3 (0:2) PDF Drucken E-Mail

Mehr als 100 Zuschauer haben am Freitagabend auf der Sportanlage an der Kransberger Straße zum Auftakt der Saison 2014/15 in der Fußball- Kreisliga A Hochtaunus das reizvolle Derby zwischen dem Aufsteiger aus der Kreisliga B und dem Absteiger aus der „KOL“ erlebt, in dem die mit einigen Akteuren mit Verbandsliga-Erfahrung angetretenen Gäste verdient, aber etwas zu hoch als Sieger vom Platz gegangen sind.

Denis Crecelius brachte die UTSG-Reserve bereits nach 6 Minuten mit einem Schuß aus halbrechter Position in Führung. In der 41. Minute erhöhte Michael Barth aus kurzer Entfernung auf 2:0 für Usingen und in der 80. Minute stellte Maiwand Djamshedzad den 3:0-Endstand her. UTSG- Schlußmann Patrick Wehner und Abwehrrecke Björn Pauly sorgten dafür, daß Pfaffenwiesbach trotz etlicher guter Chancen zu keinem Torerfolg kam.

Julian Tosch (TSG Pfaffenwiesbach) verfolgt Maiwand Djamshedzad (UTSG)Julien Tousch (TSG Pfaffenwiesbach, links) verfolgt Maiwand Djamshedzad (Usinger TSG II).

Kopfballduell zwischen Rene Sachs (UTSG) und Las Röske (TSG Pfaffenwiesbach)

Kopfballduell zwischen Kapitän René Sachs (Usinger TSG II, links) und Lars Röske (TSG Pfaffenwiesbach).

 
Copyright © 2020 TSG Vorwärts 1887 Pfaffenwiesbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Anstehende Termine:

15.08. Und 16.08.2020

DIE KERB IN PFAFFENWIESBACH IST LEIDER ABGESAGT WORDEN UM IHRE GESUNDHEIT ZU SCHÜTZEN. WIR DANKEN FÜR DAS VERSTÄNDNIS.







Wetter in Pfaffenwiesbach